Wir respektieren die Privatsphäre unserer Kunden und verpflichten uns daher zur Einhaltung der folgenden Datenschutzrichtlinien, die Ihnen Sicherheit und Vertrauen geben sollen. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website (unabhängig davon, von wo Sie sie besuchen) oder bei einer Anfrage oder Buchung behandeln und wie Ihre Datenschutzrechte und Ihr gesetzlicher Schutz aussehen.

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie Albaraa Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung dieser Website, unserer Telefone oder Buchungssysteme erfasst und verarbeitet, einschließlich aller Daten, die Sie bei der Anmeldung für unseren Newsletter über diese Website eingeben, sowie über Produkte oder eine Dienstleistung oder wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen.

Es ist wichtig, dass Sie diesen Datenschutzhinweis zusammen mit anderen Datenschutzhinweisen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir unter bestimmten Umständen beim Sammeln oder Verarbeiten personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Dieser Datenschutzhinweis ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

Links von Dritten

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen aller von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Es enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können folgende Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verwenden, speichern und übertragen:

Zu den Identitätsdaten gehören: Vorname, Geburtsname, Nachname, Passnummer, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Familienstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.

Zu den Kontaktdaten gehören: Rechnungsadresse, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

Zu den Finanzdaten gehören Angaben zu Bankkonto und Zahlungskarte.

Zu den Transaktionsdaten gehören: Angaben zu Zahlungen an und von Ihnen sowie weitere Angaben zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.

Zu den technischen Daten gehören: die IP-Adresse (Internet Protokoll), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf diese Website zugreifen.

Zu den Profildaten gehören: von Ihnen getätigte Einkäufe oder Buchungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Umfrageantworten.

Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Buchungen und Dienstleistungen nutzen.

Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Empfang von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.